2 Schwerverletzte bei Pkw-Überschlag bei Oberwart

Eingeklemmt

2 Schwerverletzte bei Pkw-Überschlag bei Oberwart

Bei einem Verkehrsunfall auf der B50 im Gemeindegebiet von Mariasdorf sind am Sonntagabend zwei Jugendliche schwer verletzt worden.

Ein 18-Jähriger aus Salmannsdorf war mit einer gleichaltrigen Niederösterreicherin aus Hochneukirchen in seinem Pkw in Richtung Bernstein unterwegs. Auf der glatten Fahrbahn kam das Auto ins Schleudern, überschlug sich und blieb seitlich neben einem Baum liegen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag.

Die beiden 18-Jährigen mussten von den Feuerwehren Mariasdorf und Bernstein aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurden mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Während der Bergungsarbeiten war die die B50 im Bereich der Unfallstelle etwas mehr als eine Stunde gesperrt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten