Mann bei Sautanz schwer verletzt

Oberpullendorf

Mann bei Sautanz schwer verletzt

Ein 73-jähriger Mann hat gestern, Donnerstag, bei einem "Sautanz" in Markt St. Martin (Bezirk Oberpullendorf) schwere Verbrennungen durch heißes Wasser erlitten. Der Pensionist war nach dem Reinigen des Schweines damit beschäftigt, den Kessel mit kochendem Wasser auszuleeren, stürzte dabei und goss das Wasser über seinen Oberkörper, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Freitag, mit.

Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 16 ins Wiener AKH geflogen. Dort wurde der Pensionist in die Verbrennungsintensivstation gebracht, sagte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland auf Anfrage zur APA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten