Feuerwehr

Für eine halbe Stunde

Burgenland: Stromausfall legte 60 Gemeinden lahm

Durch einen Brand in einem Umspannwerl waren Dutzende Gemeinden in Oberwart ohne Strom.

Ein Brand in einem Umspannwerk in Rotenturm (Bezirk Oberwart) hat am Mittwochabend für einen halbstündigen Stromausfall im Bezirk Oberwart gesorgt. Mehr als 60 Gemeinden waren betroffen, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland heute, Donnerstag, auf Nachfrage der APA mit. Der Löscheinsatz der Feuerwehren Rotenturm und Unterwart dauerte knapp zwei Stunden.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten