Feuerwehren fehlen im Corona-Impfplan: Verband tobt

Niemand verletzt

Großbrand in Stroh- und Futterlager im Südburgenland

Die Löscharbeiten sind im Gange.

In einem Stroh- und Futterlager in Markt Allhau (Bezirk Oberwart) ist Dienstagnachmittag Feuer ausgebrochen. Acht Feuerwehren der Region waren auch am Abend noch bei den Löscharbeiten im Einsatz, teilte die Landessicherheitszentrale mit. Laut "ORF Burgenland" handelte es sich bei dem Objekt um die Rinderzucht "Bullinarium". Ein Übergreifen auf die Ställe konnte verhindert werden, Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten