Wien schnee

Bis zu - 20 Grad

Das bringt das Wochenend-Wetter

Nach den massiven Schneefällen klart es am Wochenende zusehends auf.

Zum Wochenende steigt der Luftdruck laut ZAMG-Prognose wieder langsam an. In weiten Teilen Österreichs scheint am Samstag zumindest vorübergehend die Sonne, südlich des Alpenhauptkammes bleibt es hingegen noch länger trüb.

Samstag
Im Großteil des Landes lichten sich tagsüber nach und nach die Wolken und die Sonne setzt sich durch.Im Süden hingegen bleibt es länger trüb, zeitweise ist mit Schneefall zu rechnen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordwestlichen Richtungen. Nachmittagstemperaturen -8 bis 0 Grad.

Sonntag
Am Sonntag bringt eine sternenklare Nacht kräftigen Frost und klirrende Kälte: In den Niederungen kühlt es auf bis zu -15 Grad ab, in den Alpentälern sogar auf bis zu -20 Grad. Beste Bedingungen also für den ergiebigen Neuschnee vom Freitag, die weiße Pracht bleibt uns am zweiten Adventwochenende erhalten.

IIn Tallagen können sich am Morgen Nebelfelder halten, nach und nach sollte sich aber zeitweise die Sonne zeigen. Tagsüber ziehen von Süden und Westen dichte Wolken auf, meist bleibt es aber noch trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Südwest. Alpennordseitig kann es leicht föhnig werden. Frühtemperaturen -18 bis -6 Grad, Tageshöchsttemperaturen -7.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten