Frühling Frau Sonne Wetter

Temperaturen bis 22 Grad

Der Frühling klopft heftig an die Tür

Wetterprognose: Tristes Winterwetter ade - Ab Mittwoch erwartet uns viel Sonne.

Ob er bleibt, ist noch ungewiss, doch in den kommenden Tagen gibt er in Österreich ein erstes, langersehntes Gastspiel: der Frühling. Viel Sonne und Temperaturen bis 22 Grad lassen das teilweise extrem kalte Winterwetter vergessen. Wolken und Regen halten sich großteils im Hintergrund, so die Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG).

In Teilen Oberösterreichs, in Niederösterreich, Wien und der Obersteiermark sowie dem Nord- und Mittelburgenland ziehen am Mittwoch noch stärkere Wolkenfelder durch, die aber im Laufe des Tages aufbrechen. Sonst scheint verbreitet die Sonne. In der Früh sind stellenweise Nebelfelder möglich. Wind weht schwach bis mäßig, im Donauraum und im Osten zeitweise auflebend. Frühtemperaturen: minus zwei bis plus sieben Grad; Tageshöchstwerte: sieben bis 14 Grad, im Westen und Süden bis 19 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag gibt es im Osten zunächst noch regional einige Wolkenfelder, dann setzt sich auch dort allmählich die Sonne durch. Nur vereinzelt gibt es Morgennebel. Es weht schwacher bis mäßiger Wind. Frühtemperaturen: minus zwei bis plus vier Grad; Tageshöchstwerte neun bis 16 Grad, im Westen und Süden bis 19 Grad.

Freitag
Lokale Frühnebelfelder lösen sich am Freitag rasch auf. Davon abgesehen ist es überall sonnig und dazu tagsüber sehr mild. Im Tagesverlauf machen sich nur wenige Wolken bemerkbar, am ehesten im Nordosten und im Bergland. Wind weht meist nur schwach, im Donauraum mitunter mäßig. Frühtemperaturen: minus drei bis plus sechs Grad; Tageshöchstwerte 15 bis 21 Grad.

Samstag
Viel Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen hat der Samstag zu bieten. Oft bleibt es nahezu wolkenlos, im Westen ziehen aber am Nachmittag ein paar harmlose Schleierwolken auf. Wind weht im Donauraum teils mäßig, sonst schwach. Es bleibt frostfrei mit Frühtemperaturen zwischen null und acht Grad. Bis zum Nachmittag werden 15 bis 22 Grad erreicht.

Sonntag
Auch am Sonntag wird wieder viel Sonne erwartet, allerdings ziehen auch gelegentlich Wolkenfelder durch. In Osttirol sind sogar ein paar Regentropfen möglich, sonst bleibt es trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig, in einigen Alpentälern kann sich leichter Föhn bemerkbar machen. Frühtemperaturen: zwei bis acht Grad; Tageshöchstwerte 13 bis 20 Grad.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten