Deutschland Fans

WEGA-Einsatz

Deutsche Fans lärmten in Wien

100 bis 150 Fußballfans im Bermudadreieck waren zu laut, es hagelte Anzeigen.

Etwa 100 bis 150 deutsche Fußballfans haben den Weltmeistertitel ihrer Mannschaft in der Nacht auf Montag im Wiener Bermudadreieck zu laut gefeiert. Laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer rückten die Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) sowie die Diensthundeeinheit aus, um die Anhänger in der Seitenstettengasse zur Räson zu bringen.

Die Polizisten brachten die Lage rasch unter Kontrolle. Es hagelte Anzeigen wegen Ordnungsstörung, Lärmerregung und aggressiven Verhaltens.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten