Polizei, Symbolbild

Bregenz

Drei Schweizer stritten um Parkplatz

Artikel teilen

Eine Frau wurde verletzt, weil ihr ein Landsmann über den Fuß fuhr.

Im Streit um einen Parkplatz zwischen drei Schweizern ist am vergangenen Sonntag in Bregenz eine 47-jährige Frau aus Waldkirch (Kanton St. Gallen) verletzt worden. Ein 44-jähriger Mann aus Widnau (Kanton St. Gallen) war der Frau beim Einparken über den Fuß gefahren, als diese versuchte, den Autofahrer an der Einfahrt auf den Parkplatz zu hindern, informierte die Polizei.

Der 44-Jährige hatte auf dem Parkplatz Ost gegen 15.10 Uhr ein ausparkendes Auto bemerkt und wollte in die freiwerdende Lücke fahren. Auf dem Stellplatz standen aber bereits zwei Fußgängerinnen, um die Lücke für einen anderen Lenker freizuhalten. Sie stemmten sich gegen die Motorhaube, dennoch ließ der Schweizer seinen Wagen weiter auf den freien Stellplatz rollen. Dabei fuhr er einer der Schweizerinnen über den linken Fuß. An dem Wagen entstand Sachschaden in Form von Kratzspuren, so die Exekutive.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo