Duo überfällt mit Messern Drogeriemarkt

Wien 3

Duo überfällt mit Messern Drogeriemarkt

"Gemma Tresor!", herrschte einer der Messer-Räuber den Kassierer an.

Zwei mit Hut und Sonnenbrille getarnte Männer haben am Donnerstag eine Bipa-Filiale in Wien-Landstraße überfallen. Einer der beiden bedrohte den 30-jährigen Angestellten mit einem Messer und herrschte diesen mit den Worten "Gemma Tresor" an. Das Opfer begab sich daraufhin in Begleitung einer Kollegin mit den beiden Tätern ins Büro und öffnete den Tresor, berichtete die Polizei.

Kunde auf der Flucht leicht verletzt
Dort bedienten sich die Männer selbst und flüchteten anschließend. Auf dem Weg aus dem Drogeriegeschäft in der Löwengasse stießen sie einen Kunden zur Seite, der dabei leicht verletzt wurde.

Täter mit Fischerhüten und Sonnenbrillen maskiert
Der eine Täter wurde als 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke und dunkelblaue Jeans, einen schwarzen Fischerhut, große schwarze Sonnenbrillen und war mit einem etwa 30 Zentimeter langen Messer bewaffnet. Der zweite Täter ist 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und war u.a. mit beiger Jacke und dunkelblauen Jeans bekleidet und trug einen beigen Fischerhut. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost, nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 01/31310/62800 entgegen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten