"EuroMillionen": Gewinner meldete sich

190-Millionen-Rekordgewinn

"EuroMillionen": Gewinner meldete sich

Die 190 Millionen Euro könnten schon am Montag ausbezahlt werden.

Die Britischen Inseln bringen Glück. Wie schon der bisherige Rekordjackpot über 185 Mio. Euro vor etwas mehr als einem Jahr geht nun auch die höchste Summe, die jemals bei den EuroMillionen zu gewinnen war, über den Ärmelkanal. War es damals ein Schotte, so kann sich nun ein Glückspilz aus England über den sagenhaften Reichtum freuen, den 190 Millionen bedeuten.

Gewinner meldete sich
Bei der britischen Lotteriegesellschaft National Lottery hat sich ein Gewinner gemeldet, gab die Gesellschaft bekannt. Der Gewinn könne bereits am Montag ausbezahlt werden, hieß es. Allerdings müsse die Richtigkeit des Scheines noch bestätigt werden. Nähere Angaben zu dem neuen Lotto-Millionär machte die Gesellschaft nicht: Es sei Sache des Gewinners, ob er der Öffentlichkeit Informationen über sich preisgebe oder nicht.

2,6 Millionen in der Steiermark
Österreich ging wenigstens nicht leer aus. Im 2. Rang schaffte es ein Glücklicher aus der Steiermark in die Riege der vierzehn Gewinner, die jeweils über 2,64 Mio. Euro kassieren.

Morgen Vierfach-Jackpot
Chancen auf weitere Millionen gibt es morgen. Da wäre beim Vierfach-Jackpot im heimischen Lotto ein Solosechser rund 6,8 Mio. Euro wert.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten