Fünf Verletzte bei Horror-Crash in Maria Enzersdorf

Niderösterreichs

Fünf Verletzte bei Horror-Crash in Maria Enzersdorf

Bei der Pkw-Kollision wurde auch ein Baby verletzt.

Fünf Verletzte, darunter ein Säugling, hat Sonntagmittag eine Pkw-Kollision auf einer Kreuzung in Maria Enzersdorf (Bezirk Mödling) gefordert, teilte die Polizei mit. Die Lenker, eine 44-jährige Frau und ein 33-Jähriger, sowie dessen Mitfahrerin (37) und zwei Kinder im Alter von elf Jahren und vier Wochen, wurden in die Krankenhäuser Mödling und Baden eingeliefert.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten