Reiterin von Pferd fast erdrückt

In Wiener Freudenau

Reiterin von Pferd fast erdrückt

Die 32-Jährige Sportlerin erlitt schwerste innere Verletzungen.

Eine 32-jährige Reiterin ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall mit ihrem Pferd in der Freudenau in Wien-Leopoldstadt lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei zog die Frau kurz nach 16.30 Uhr zu stark am Zügel. Das Pferd stieg, konnte sein Gleichgewicht nicht halten und fiel auf die Reiterin. Sie erlitt schwerste innere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 in ein Krankenhaus geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten