061109_wurst_dpa

Tirol

Innsbrucker Polizei fahndet nach Wurstdieb

Dem Dieb schien es um die Wurst zu gehen: In einem Lebensmittelgeschäft in Innsbruck lies der er 39 Stangen Wurst mitgehen.

Großen Appetit hat offenbar ein Dieb in Innsbruck gehabt. Er ließ aus einem Lebensmittelgeschäft im Stadtteil Pradl ganze 39 Stangen Wurst mitgehen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ein Mitarbeiter der Lebensmittelkette hatte am Mittwoch um 4.00 Uhr bemerkt, dass die Türe offen stand. Vermutlich hatte sich der Täter in dem Geschäft einsperren lassen. Neben der Wurst fehlten auch noch 107 Euro. Die Polizei bat um Hinweise.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten