Internationaler Anabolika-Ring zerschlagen

Auch in Österreich aktiv

Internationaler Anabolika-Ring zerschlagen

In einem der größten Polizeieinsätze Europas wurden zahlreiche Personen verhaftet.

Einem internationalen Anabolika-Händlerring haben Kriminalisten jetzt das Handwerk gelegt. Wie das heimische Bundeskriminalamt (BK) am Montag mitteilte, war die Gruppierung europaweit und in den USA aktiv. In einem der größten Polizeieinsätze Europas wurden zahlreiche Personen festgenommen und Anabolika, Hormone und Stimulanzen in Österreich und Deutschland sichergestellt. Details wollen die Kriminalisten Dienstag früh bei einer Pressekonferenz im Wiener Innenministerium bekanntgeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten