Istanbul-Terror: Österreich-Flüge gestrichen

Flughafen Wien

Istanbul-Terror: Österreich-Flüge gestrichen

Zwei Flüge der Turkish Airlines von und nach Wien gestrichen.

Nach dem Terroranschlag auf den Atatürk-Flughafen in Istanbul gibt es auch Auswirkungen auf die Flugverbindungen von und nach Österreich. Die Flüge der Turkish Airlines von Istanbul nach Wien mit Planankunft um 9.35 Uhr sowie von Wien nach Istanbul mit Planabflug um 10.35 Uhr sind gestrichen worden, teilte der Pressesprecher des Flughafens Wien, Peter Kleemann, am Mittwoch der APA mit.

+++ Aktuelle Informationen finden Sie hier auf der Homepage des Flughafens Wien +++

Ob es noch weitere Auswirkungen gibt, steht vorerst nicht fest. Aktuell seien zehn Verbindungen geplant. Istanbul-Reisende sollten sich vor Reiseantritt bei ihrer Fluglinie über den Status des Fluges informieren. Der Status sei auch auf der Homepage des Flughafens Wien abrufbar, sagte Kleemann. Die nächste geplante Ankunft in Wien vom Atatürk-Flughafen Istanbul ist ein Flug der Onur Air mit Planankunft 12.55 Uhr.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten