Nach Streit in Lokal

Jäger 
erschoss 
Pizza-
Köchin

Drama beim Dorfwirt - „Pickel-Peter“ kam aus Eifersucht mit Gewehr.

Zum blutigen Showdown der missverstandenen Gefühle kam es beim „Dorfwirt Peto“ in Ötz. Manuela M., Schwester eines der Besitzer und Köchin des Fusion-Treffs zwischen traditioneller Küche, Pizzeria, Eissalon und Bar, befand sich mit noch vier weiteren Personen im Lokal. Es war nicht das erste Mal, dass das Personal mit den Stammgästen den Abend ausklingen ließ und dabei auf die eine oder andere „witzige“ Idee kam. Bei einer gespielten Hochzeitsfeier durfte der ob seines zerfurchten Aussehens von allen nur „Pickel-Peter“ genannte Peter G. den Trauzeugen spielen und mit der 31-Jährigen, die er anhimmelte, lange tanzen.

Ob sich daraus eine Beziehung entwickelte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen, kann aber eher bezweifelt werden. Manuela M. postete auf ihrem Internet-Profil mit mehreren Rufzeichen überzeugt: „Ich bin Single“.

Er stürmte im Vollrausch fort – und kehrte zurück
Peter G., der wenig ­attraktive Senior mit den dunklen Augenringen und dem Faible für knallige ­Polos, wollte das offenbar nicht so hinnehmen. Bis über beide Ohren in die ­reisefreudige Tirolerin verliebt, dürfte der 65-Jährige laut Christoph Hundertpfund vom Landeskriminalamt eine Szene beobachtet haben, die „seine Eifersucht schürte“.

Daraufhin stürmte der alleinstehende Pensionist wutentbrannt davon, kehrte aber nach 20 Minuten ­bewaffnet zurück: In der Hand hielt Peter G. ein Jagdgewehr – für das er einen Waffenschein und eine Jagdkarte hat.

Im Vollrausch ließ der Abgewiesene sich nicht mehr beruhigen und feuerte einen Schuss mitten in die Brust von Manuela ab.

Zeugen überwältigten den bewaffneten Schützen
Die geschockten Zeugen überwältigten den irren Schützen, kümmerten sich um die Schwerverletzte und alarmierten die Rettung – die Pizzaköchin wurde in die Innsbrucker Klinik eingewiesen, wo sie kurz darauf verstarb. Erst am Mittwochnachmittag konnte der ausgenüchterte mutmaßliche Täter einvernommen werden. Über den Mann wurde UHaft verhängt. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten