6-Jähriger aus Schneeloch gerettet

Kärnten

6-Jähriger aus Schneeloch gerettet

Beim Spielen fiel ein 6-jähriger Urlauber-Bub in eine Schneeloch. Die Eltern suchten zunächst vergeblich.

Der kleine Bub war am Montagabend nach draußen gegangen um zu spielen. Seine Eltern befanden sich zu dieser Zeit nur wenige Meter entfernt, in ihrer Urlaubsunterkunft in Sonnleitn (Bezirk Hermagor). Als sie ihr Kind nirgendwo finden konnten, erstatten sie eine Abgängigkeitsanzeige bei der Polizei. Der Sechsjährige wurde schließlich von zwei weiteren Urlaubern gefunden und befreit - aus einem drei Meter tiefen Schneeloch - noch bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Der kleine Bub erlitt eine leichte Unterkühlung und wurde zur Beobachtung ins LKH Villach gebracht.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten