53-Jährige bei Rodelunfall schwer verletzt

Ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt geflogen

53-Jährige bei Rodelunfall schwer verletzt

Eine 53 Jahre alte Klagenfurterin ist am Sonntag bei einem Rodelunfall unterhalb der Klagenfurter Hütte (Feistritz im Rosental, Bezirk Klagenfurt-Land) schwer verletzt worden.

Feistritz/Rosental. Laut Polizei war sie bei der gemeinsamen Abfahrt mit ihrem 58-jährigen Mann mit dem Fuß unter die Kufen geraten. Die Frau wurde per Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten