Im Drogenrausch Frontalcrash verursacht: Zwei Klagenfurter verletzt

Geriet auf Gegenfahrbahn

Im Drogenrausch Frontalcrash verursacht: Zwei Klagenfurter verletzt

Ein 30 Jahre alter Klagenfurter hat am Mittwoch gegen 22.30 Uhr auf der Villacher Straße einen Frontalcrash mit dem entgegenkommenden Auto eines 55-Jährigen verursacht. Laut Polizei wurden beide Männer in Krankenhäuser eingeliefert, beim 30-Jährigen stellten die Ärzte eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel und Medikamente fest.
 
2.jpg © APA/BF KLAGENFURT
 
Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Beim Pkw des 30-Jährigen riss es sogar den Motorblock heraus. Dieser wurde über eine Böschung auf ein angrenzendes Grundstück geschleudert. Zur Bergung des Motors und der beiden Autos musste die Berufsfeuerwehr anrücken. Die Villacher Straße war während der Aufräumarbeiten bis 1.00 Uhr am Donnerstag teilweise gesperrt.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten