Motorrad-Unfall – Lenker in Flussbett geschleudert

Spittal an der Drau

Motorrad-Unfall – Lenker in Flussbett geschleudert

Seeboden. Ein 28-jähriger Pole hat am Sonntagabend bei Seeboden in Kärnten (Bezirk Spittal an der Drau) die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Er prallte gegen die Leitschiene und wurde ins acht Meter tiefer liegende Flussbett der Lieser katapultiert. Der 28-Jährige rettete sich ans Ufer, Feuerwehrleute brachten ihn in Sicherheit. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten