Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich
Ferrari stürzt in Fischteich

Villach

Ferrari stürzt in Fischteich

Luxus-Sportwagen versank - Lenker konnte sich ans Ufer retten.

Ein kroatischer Autofahrer (36) landete Mittwochnacht mitsamt seinem Ferrari F430 bei Wernberg in einem Fischteich. Der spektakuläre Unfall auf der B83 ereignete sich gegen 21.00 Uhr - die Ursache für den Crash ist noch nicht bekannt; die Polizei ermittelt.

Der Mann war mit seinem 490-PS-Sportwagen von der Straße abgekommen, schlitterte noch etwa 70 Meter die Straßenböschung entlang und versank schließlich zur Gänze im Wasser. Der Lenker konnte sich selbst befreien und ans Ufer retten. Der durchnässte Mann bat Anrainer um Hilfe, er wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

Weil zunächst unklar war, ob sich noch jemand im Wagen befunden hatte, suchten Taucher den Teich ab. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden.

Der schwer beschädigte Ferrari wurde mittels Seilwinde und Kran aus dem Teich geborgen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten