Erste Hilfe Wiederbelebung Rettung Sanitäter

Horror-Crash in Villach

Bub (7) von Auto erfasst und über Straße geschleudert

Er hatte den Anschluss an seine Gruppe verloren und lief ihr schräg über eine Fahrbahn nach, berichtete die Polizei. Er wurde schwer verletzt.

Ein siebenjähriger Bub ist am Freitag um 7.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Villach schwer verletzt worden. Er hatte den Anschluss an seine Gruppe verloren und lief ihr schräg über eine Fahrbahn nach, berichtete die Polizei. Eine 38-jährige Pkw-Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Durch den Zusammenstoß mit dem Auto wurde der Bub einige Meter weit über die Straße geschleudert. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt brachte die Rettung den Schüler ins Spital.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten