Alkoholisierter Lienzer überschlug sich mit PKW

Nach Fahrt ohne Lenkerberechtigung

Alkoholisierter Lienzer überschlug sich mit PKW

Ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Lienz ist in der Nacht auf Sonntag im Gemeindegebiet von Irschen mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen, worauf sich das Fahrzeug überschlug. 

Am Sonntag den 11. April um ca. 03.55 Uhr ist ein Teenager mit seinem PKW auf der B 100 im Bereich der Gemeinde Irschen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde der Fahrer unbestimmten Grades verletzt. Laut Polizei musste er von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus nach Lienz gebracht werden.

Keine Lenkerberechtigung

Ein bei ihm vorgenommener Alkotest verlief positiv. Der Führerschein konnte ihm nicht abgenommen werden, weil er nicht im Besitz einer gültigen Führerscheins ist.
 .



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten