Kärntner von Baumstamm am Kopf getroffen

Forstunfall

Kärntner von Baumstamm am Kopf getroffen

Der Forstarbeiter erlitt schwerste Kopfverletzungen.

Ein 25 Jahre alter Forstarbeiter aus St. Veit/Glan ist am Freitag bei einem Arbeitsunfall schwerst verletzt worden. Er rutschte beim Fällen eines Baumes in Pischeldorf (Bezirk Klagenfurt-Land) aus und wurde von dem umstürzenden Stamm am Kopf getroffen. Sein 30 Jahre alter Chef fand den Arbeiter wenig später und alarmierte die Rettung. Der 25-Jährige wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Unfallkrankenhaus nach Klagenfurt geflogen.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten