Führerscheinkontrolle

Dazu kamen 92 Anzeigen und 175 Organmandate

Schwerpunktaktion: 17 Alkolenker verloren Führerschein

Bei einem Schwerpunkteinsatz gegen Alkohol am Steuer hat die Polizei in Kärnten in der Nacht auf Donnerstag insgesamt 17 Lenkern ihre Führerscheine abgenommen.

Klagenfurt. Einem davon, weil der Autofahrer den Alkotest verweigert hatte. Weitere sieben Mal wurden Minderalkoholisierungen festgestellt. Dazu kamen 92 Anzeigen und 175 Organmandate wegen anderer Regelverstöße, berichtete die Polizei.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten