Tödlicher Motorradunfall im Kärntner Mölltal

Übersehen

Tödlicher Motorradunfall im Kärntner Mölltal

PKW-Lenkerin übersah bei Ausfahrt aus Bushaltestelle 37-jährigen Tiroler.

Ein Motorradunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Freitagabend im Kärntner Mölltal ereignet. Eine 19-jährige Autolenkerin übersah bei der Ausfahrt von einer Bushaltestelle auf der Mölltal Straße (B106) einen in dieselbe Richtung fahrenden Motorradlenker. Der 37-jährige Tiroler wurde bei dem Zusammenprall im Gemeindegebiet von Rakowitzen tödlich verletzt.

Die PKW-Lenkerin sowie ihr 14-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Sie wurden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten