Hohe Lawinengefahr in Kärntner Bergen

Lawinenstufe 3

Hohe Lawinengefahr in Kärntner Bergen

Teilen

Bergretter warnen vor riskantem Verhalten bei Skitouren.

Mit den wärmeren Temperaturen steigt in den Kärntner Bergen auch die Lawinengefahr weiter an. Sie war am Mittwoch mit der Stufe drei ("erheblich") angegeben worden. Das heißt: Lawinen können jederzeit durch geringe Zusatzbelastungen oder auch durch Selbstauslösung abgehen. Als Gefahrenstellen gelten generell steilere Geländeteile, wo die Schneedecke wegrutscht, und Triebschneeablagerungen in Hochlagen und auf Schattseiten.

Heute soll sich die Großwetterlage ändern und in ganz Kärnten soll es wieder zu schneien beginnen. An der hohen Lawinengefahr ändert sich durch den Wetterumschwung nichts.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo