Leiche von vermisstem Steirer entdeckt

Ungarn

Leiche von vermisstem Steirer entdeckt

Der Angler war bei einem Sturm im Plattensee ertrunken.

Die ungarische Wasserpolizei hat die Leiche eines seit 8. Mai vermissten Österreichers im Plattensee  gefunden, so die Polizeidirektion von Siofok am Mittwoch. Der 65-Jährige hatte am Plattensee bei Balatonmariafürdö geangelt, als ein starker Sturm sein Boot zum Kentern brachte und der Mann ins Wasser stürzte.

Augenzeugen wollten dem ohne Rettungsweste angelnden Mann helfen, was jedoch angesichts des hohen Wellengangs nicht gelang. Auch die spätere Suche mit Unterwasser-Radar blieb ohne Erfolg. Der Mann stammte aus Dörfl an der Raab (Steiermark).

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten