Pensionist von Auto erfasst

Leithaprodersdorf

Pensionist von Auto erfasst

Die Lenkerin blieb unverletzt.

Ein Pensionist ist gestern, Mittwoch, Abend in seiner Heimatgemeinde in Leithaprodersdorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Lenkerin: Habe ihn nicht gesehen

Der 70-Jährige überquerte die Straße, als er plötzlich von einem Auto erfasst wurde. Die 33-jährige Lenkerin des Pkw gab an, den Mann nicht gesehen zu haben. Sie blieb unverletzt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Donnerstag.

Der 70-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarztwagen in das Krankenhaus Eisenstadt gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten