Lotto-Sieger feierte mit Bier

Tirol

Lotto-Sieger feierte mit Bier

Teilen

Solo-Sechser mit 7,4 Mio. - Sieger spielte um 14 Euro.

Es war Montag, Punkt 8.30 Uhr, als in der Lottozentrale in Wien das Telefon klingelte. „Ich bin der Lottogewinner“, meldete sich ein Mann mit hörbar tirolerischem Zungenschlag. Ein schneller Check ergab. Der Mann besaß tatsächlich als Einziger den Lottoschein mit den richtigen Zahlen: 26 27 32 34 37 43 .

Wer ist der Mann, der sich den bisher höchsten Lotto-Gewinn heuer (und den fünfthöchsten der Geschichte) holte? Um die 50 Jahre alt, berufstätig. Und er wohnt im Tiroler Oberland.

Der mehrfache Familienvater erlebte Sonntagabend eine Hochschaubahn der Gefühle. Er sah sich die Lottoziehung live im ORF an, wollte aber sein Glück nicht so richtig glauben. „Er hat die Zahlen mehrfach im Teletext kontrolliert“, sagt Gerlinde Wohlauf von den Österreichischen Lotterien zu ÖSTERREICH. „Dann hat er seinen Sohn gebeten, im Internet noch einmal alles zu überprüfen.“

Es passte
Der Glückspilz reagierte tirolerisch, kappte erst einmal eine Flasche Bier, stieß mit seiner Familie auf den Gewinn von exakt 7.354.985,50 Euro an.

Große Sprünge will er auch in Zukunft nicht machen. „Er möchte seine Schulden zahlen, seiner Familie etwas abgeben, plant aber keine großen Anschaffungen“, sagt Gerlinde Wohlauf. Demnächst bekommt der Mann Besuch vom Großkundenbetreuer und einem Psychologen. Das Profi-Team soll den Gewinner beraten.

Wobei: Eine gute Hand fürs Geld hat er. Den Solo-Sechser holte er mit 12 Quicktipps plus Joker. Gesamt um läppische 14,50 Euro …

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo