Mann in Kärnten überfallen und beraubt

Brutaler Überfall

Mann in Kärnten überfallen und beraubt

Dem 58-jährigen Pensionisten wurden 400 Euro gestohlen.

In der Nacht auf Dienstag wurde ein Pensionist in Brückl (Bezirk St. Veit/Glan) von einem unbekannten Täter überfallen und beraubt. Der Räuber riss sein Opfer zu Boden und flüchtete mit dessen Brieftasche, in der sich laut Polizei rund 400 Euro Bargeld, ein Führerschein und diverse Ausweise und Karten befanden. Der Pensionist blieb unverletzt, vom Täter fehlte vorerst jede Spur.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten