Motorradfahrer bei Unfall in OÖ. getötet

Wurde übersehen

Motorradfahrer bei Unfall in OÖ. getötet

Ein Pkw-Lenker missachtete den Vorrang und prallte gegen den Motorradfahrer.

Ein 53-jähriger Motorradlenker ist am Samstag in Schlierbach (Bezirk Kirchdorf) in Oberösterreich bei einem Unfall getötet worden. Er war gegen den Pkw eines 63-jährigen Mannes geprallt, der den Vorrang missachtet hatte. Das teilte die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich in einer Aussendung am Samstag mit.

Der 63-jährige Pensionist wollte links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden 53-jährigen Motorradfahrer. Der Zweiradlenker prallte ungebremst in das Auto. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Pkw-Lenker wurde ebenfalls mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten