Mutter und dreijähriger Sohn verletzt

Radfahren Wien

Mutter und dreijähriger Sohn verletzt

Weitere Radlerin wollte ausparkendem Pkw ausweichen.

Eine 37 Jahre alte Radfahrerin und ihr drei Jahre alter Sohn sind bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Wien-Leopoldstadt leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.00 Uhr. Eine 50-jährige Radfahrerin wollte in der Heinestraße einem ausparkenden Pkw ausweichen. Die hinter ihr fahrende 37-jährige konnte nicht mehr ausweichen und touchierte die 50-Jährige. Beim Sturz zogen sich die Frau und ihr Kind leichte Verletzungen zu, die 50-Jährige blieb unverletzt, so die Polizei.

Sie wurden zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht und konnten dann in häusliche Pflege entlassen werden. Der 32 Jahre alte Autolenker wurde angezeigt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten