Missbrauch Vergewaltigung

Narben-Mann schlug zu

Nächtliche Sex-Attacke auf 18-Jährige in Linzer Altstadt

Von hinten in die Hose gegriffen - Täter geflüchtet.

Ein Unbekannter soll in der Nacht auf Samstag in der Linzer Altstadt eine 18-Jährige sexuell belästigt haben. Der Mann war kurz vor 4.00 Uhr am Alten Markt mit zwei jungen Frauen ins Gespräch gekommen. Dann soll er einer der beiden von hinten in die Hose gegriffen und sie am Gesäß begrapscht haben. Sie stieß ihn zur Seite, woraufhin er flüchtete, teilte die oö. Polizei mit.

Der Mann wird als Anfang zwanzig, etwa 1,70 Meter groß, auffallend schlank, mit braunen Augen und dunklem Haar, das seitlich abgeschorenen ist, beschrieben. Er dürfte eine Narbe im Gesicht haben und trug eine dünne weiße Jacke. Laut Beschreibung sprach er gut Deutsch, habe aber ausländisch ausgesehen. Nach der Tat flüchtete er die Hofgasse entlang in Richtung Linzer Hauptplatz.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten