Chaos in Österreich

Neuschnee: Stromausfall und Crashs

Teilen

Der Kälteeinbruch sorgt wieder für Chaos auf den Straßen und etliche Unfälle.

Es war das erste richtige Winterwochenende des Jahres und sorgte auch am Montag noch für jede Menge Arbeit. Feuerwehren und Autofahrerclubs fuhren Hunderte Einsätze, Tausende Menschen waren in Kärnten stundenlang von der Stromversorgung abgeschnitten, etliche Straßen mussten nach umgestürzten Bäumen wieder freigeräumt werden. Das ist alles passiert:

Die Kärntner traf das Wetterchaos diesmal besonders hart. Mehr als 6.000 Haushalte waren in der Nacht auf Montag von der Stromversorgung abgeschnitten. In den Bezirken Hermagor, Villach Land, Klagenfurt Land und Völkermarkt waren kurz zuvor Bäume unter den Neuschneemassen umgeknickt und hatten Stromleitungen mit sich gerissen. Erst am nächsten Morgen waren die Leitungen wieder gerichtet.

Massive Neuschneemengen gab es auch gestern noch einmal im Salzburger Lungau und im Pongau. Allein auf der Tauerautobahn zwischen Flachau und dem nördlichen Tunnelportal wurden sechs Unfälle gezählt, bei denen zwei Menschen verletzt wurden.

Wintereinbruch in Österreich: Die Bilder

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

Auch die Pflanzen wurden vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

Die ersten Schneemänner sind im Entstehen

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Kaindl

..eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Karl Rauchberger

...eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Karl Lakner

...eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Familie Steinbacher

In der Steiermark gab es besonders am Wechsel massive Probleme. „In den Abendstunden stellten sich etliche Autos quer, die Strecke war nicht mehr passierbar“, erklärt eine Augenzeugin. Erst Montagfrüh war die Straße wieder frei.

Auch in Oberösterreich verursachte der Wintereinbruch zahlreiche Unfälle. Hunderte Autofahrer waren in den frühen Morgenstunden mit ihren Sommerreifen von der spiegelglatten Fahrbahn überrascht worden. (siehe auch Kasten rechts) Am Autobahnknotenpunkt Linz bildete sich in den frühen Morgenstunden ein 10 Kilometer langer Stau.

In Vorarlberg musste allein der ÖAMTC am Wochenende 450 Einsätze fahren. Hunderte Autobatterien hatten wegen der Kälte einfach den Geist aufgegeben.

Auch in Wien rückte die MA 48 erstmals zum Wintereinsatz aus. Dank nur rund 5 Zentimetern Schnee und 261 Mitarbeitern blieb in der Hauptstadt das große Verkehrschaos allerdings aus.

Auf der nächsten Seite der Live-Ticker zum Nachlesen!

 

Tief winterliche Verhältnisse herrschen in ganz Österreich. Wie jedes Jahr sorgt das für teilweise chaotische Zustände auf Österreichs Straßen. Es wurden bereits mehrere Unfälle gemeldet, verletzt wurde bis jetzt aber noch niemand. In Kärnten sorgte ein Mega-Blackout für Probleme. Tausende Häuser und Wohnungen waren ohne Strom. Derzeit sind noch 1.500 Haushalte betroffen.

Wir informieren sie hier LIVE über die aktuelle Wetter- und Verkehrslage.

 

 

16:23 Uhr: Unfall auf der A7
Ein Pkw-Fahrer aus Wels krachte heute nachmittag auf schnee-nasser Fahrbahn gegen eine Kehrmaschine. Der Lenker wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden: Die Rettung bringt den Mann verletzt ins Spital. Es kommt zu Staus in beiden Fahrtrichtungen.

Neuschnee: Stromausfall und Crashs
© Foto-Kerschi

(c) Foto Kerschi
 

16.18: 160 Feuerwehr-Einsätze in der Steiermark
 Auch in den tiefer gelegenen Regionen der Steiermark gab es insgesamt mehr als 160 Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren. Großteils mussten durch die Schneelast umgefallene Bäume weggeräumt werden. Der Schwerpunkt war in der Süd-, Ost- und Weststeiermark zu verzeichnen. Im obersteirischen Altaussee kam ein mit 25 Tonnen Gipskartonplatten beladener Sattelschlepper von der schneeglatten Fahrbahn ab. Die aufwendige Berge-Aktion dauerte die halbe Nacht. Verletzt wurde niemand.

15.35: Vorarlberg besonders eingeschneit
Der Wintereinbruch beschäftigt die Vorarlberger Einsatzkräfte: Der ÖAMTC zählte insgesamt rund 600 Pannenhilfe-Einsätze. Die Feuerwehren mussten mehrfach ausrücken, um vom Schnee geknickte Bäume von den Straßen zu räumen. Auf den höher gelegenen Straßen wird für Pkw Winterausrüstung empfohlen, am Arlberg gilt für Lkw weiter Schneekettenpflicht.

15.18: Schneekettenpflicht in sechs Bundesländern. Hier alle auf einen Blick:

Kettenpflicht in sechs Bundesländern

Lechtal Straße: zwischen Alpe Rauz und Warth (für LKW)
Arlberg Straße: zwischen Langen am Arlberg und St. Anton (für LKW)
Bödele Landesstraße: zwischen Dornbirn und Bersbuch (für LKW)

Gerlos Straße: zwischen Mittersill und Zell am Ziller (für alle KFZ)
Arlberg Straße: zwischen Langen am Arlberg und St. Anton (für LKW)

Katschberg Straße: zwischen Spittal und Mauterndorf (für alle KFZ)
Pass Thurn Straße: zwischen Kitzbühel und Mittersill (über 3,5 t)
Hochkönig Straße: zwischen Bischofshofen und Saalfelden (über 3,5 t)
Gerlos Straße: zwischen Mittersill und Zell am Ziller (für alle KFZ)

Seeberg Straße: zwischen Seeberg und Völkermarkt (für alle KFZ, Fahrverbot für LKW)
Katschberg Straße: zwischen Spittal und Mauterndorf (für alle KFZ)

Kaiserau Landesstraße: zwischen Trieben und Admon (für KFZ ohne Winterausrüstung)
Stollinggraben Landesstraße: zwischen Turnau und St. Marein im Mürztal (für LKW)
Niederalpl Landesstraße: zwischen Mürzsteg und Wegscheid (für LKW)
Triebener Straße: zwischen Trieben und Judenburg (über 3,5 t)
Zellerrain Straße: zwischen Mariazell und Grubberg (für LKW)
Gutensteiner Straße: zwischen Theresienfeld und Mariazell (für LKW)
Mariazeller Straße: zwischen Mariazell und Kapfenberg (für LKW) Mariazeller Straße: zwischen Mariazell und Kapfenberg (für LKW)

Gutensteiner Straße: zwischen Mariazell und Theresienfeld (für LKW)
Zellerrain Straße: zwischen Mariazell und Grubberg (nur für LKW)
Lahnsattel Straße: zwischen Terz - Mürzsteg (für LKW)
Mariazeller Straße zwischen Mariazell und St. Pölten nur für LKW

14.34: Die Fotos: So verschneit ist Österreich:

Wintereinbruch in Österreich: Die Bilder

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

Auch die Pflanzen wurden vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

Die ersten Schneemänner sind im Entstehen

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Kaindl

..eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Karl Rauchberger

...eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Karl Lakner

...eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Familie Steinbacher

13.58: Nach wie vor herrschen winterliche Verhältnisse, wie hier auf der Westautobahn beim Knoten Steinhäusl. Allerdings wird der Schnee nicht liegenbleiben. Momentan hat es in ganz Österreich Plusgrade, am Mittwoch wird großräumig Föhn prognostiziert.

Steinhäusl
© ASFINAG

13.50: Die Skigebiete dürfen sich über bis zu 95 cm Neuschnee freuen. Aktuelle Schneehöhen in Österreich finden sie auch hier.

Bergregion
Tal
Berg
Hintertuxer Gletscher 0 cm 95 cm
Kitzsteinhorn - Kaprun 20 cm 90 cm
Pitztaler Gletscher 24 cm 84 cm
Sölden 5 cm 80 cm
Mölltaler Gletscher 15 cm 70 cm
Stubaier Gletscher 5 cm 70 cm
Familienskigebiet Emberger Alm 20 cm 30 cm
Obertauern 20 cm 25 cm
Tauplitz / Bad Mitterndorf 10 cm 20 cm
Dachstein Gletscher 0 cm 20 cm

13.36: Offenbar wurden nicht nur Autofahrer vom schnellen Wintereinbruch überrascht:

Rosen
© APA

13.19: Auf mehreren österreichischen Straßen sind ab sofort Wintersperren in Kraft: Neben der Großglockner Hochalpenstraße zwischen Kärnten und Salzburg ist außerdem die Timmelsjoch Hochalpenstraße zwischen dem Tiroler Ötztal und dem Südtiroler Passeiertal, die Malta Hochalmstraße und die Nockalmstraße zwischen Innerkrems und Ebene Reichenau gesperrt.

13.03: Die Katschbergstraße zwischen Radstadt und Mauterndorf ist aufgrund eines Unfalls und der vorherrschenden Wetterverhältnisse in beiden Richtungen gesperrt. 

12.49 Dieser Unfall auf der Südautobahn ging glimpflich aus: Der verunglückte Gefahrengut-Transporter war zum Glück leer.

Unfall
© APA

Unfall
© APA

12.28: Die MA48 ist in Wien im Großeinsatz: Ihr ist es zu verdanken, dass in Wien zwar einige Verkehrsbehinderungen auftreten, das komplette Chaos aber ausbleibt.

12.11: Schwierige Wetterbedingungen herrschen nach wie vor auf den Straßen und Autobahnen in Niederösterreich und Wien:

Donauuferautobahn
© APA

11.52: Auf der Richtungsfahrbahn Graz der A2 (Südautobahn) bei Wiener Neustadt sind in den frühen Morgenstunden im Schneetreiben ein Pkw und ein leerer Gefahrengut-Lkw kollidiert. Verletzt wurde nach ersten Informationen niemand.

11.31: Die Niederschläge gehen in allen Teilen Österreichs zurück. Während im Westen stellenweise die Sonne zum Vorschein kommt, bleibt es im Osten bewölkt.
Hier die aktuellen Bilder:

Niederschlag
© wetter.at

11.20: ÖAMTC im Dauereinsatz: Über 450 Einsätze zählte der Autofahrerclub am Sonntag, heute werden noch rund 150 dazukommen.

11.12: Ein ungarischer Reisebus blieb am Arlbergpass hängen - er hat die Schneekettenpflicht einfach ignoriert.

11.04: Ganze sechs Unfälle haben sich allein auf der Tauernautobahn in Salzburg ereignet.

11.02: Auf höhergelegenen Straßen gibt es auch am Montag noch Behinderungen. Auf der Großglockner Hochalpenstraße gilt ab heute die Wintersperre.

10.56: Die Asfinag ist im Großeinsatz: Im Osten Österreichs ist ein Großaufgebot mit etwa 100 Pflügen und Streufahrzeugen unterwegs.

10:44: In Niederösterreich gibt es durch den Wintereinbruch bis zu 20 Zentimeter Neuschnee. Die größten Mengen gibt es im Most- und Industrieviertel.

10.40: Seltenes Vergnügen: Schneefälle im Oktober sind nicht sehr häufig: Abhängig von der Seehöhe schneit es durchschnittlich nur alle 10 bis 15 Jahre schon um diese Zeit. doch es gibt Unterschiede: In der Steiermark erlebt man Oktober-Schnee im Schnitt in Graz alle 15, in Zeltweg alle fünf, in Mariazell alle zwei Jahre.

10.29: Im Westen soll am Nachmittag bereits wieder die Sonne herauskommen. Hier eine aktuelle Aufnahme der Inntalautobahn:

Inntalautobahn
© ASFINAG

10.01: Der Wintereinbruch in Kärnten hat in der Nacht auf Montag zu zahlreichen Stromausfällen geführt. Nasser Neuschnee drückte Bäume um, die auf Stromleitungen fielen. Insgesamt waren 6.000 Haushalte in den südlichen Landesteilen (Bezirke Hermagor, Villach Land, Klagenfurt Land sowie Völkermarkt) betroffen. Mehr dazu hier

09.33: Stark betroffen ist auch die Steiermark, hier gilt gleich für 8 Straßen Schneekettenpflicht:

Kaiserau Landesstraße - zwischen Trieben und Admon

Stollinggraben Landesstraße - zwischen Turnau und St. Marein im Mürztal (für LKW)

Niederalpl Landesstraße - zwischen Mürzsteg und Wegscheid (für LKW)

Triebener Straße - zwischen Trieben und Judenburg (ab 3,5 t)

Zellerrain Straße - zwischen Mariazell und Grubberg (für LKW)

Gutensteiner Straße - zwischen Theresienfeld und Mariazell (für LKW)

Mariazeller Straße - zwischen Mariazell und Kapfenberg (für LKW)

Mariazeller Straße - zwischen Mariazell und Kapfenberg (für LKW)

09.25: In Kärnten gilt Schneekettenpflicht für alle Fahrzeuge auf folgenden Straßen:

Seeberg Straße - zwischen Seeberg und Völkermarkt, für LKW herrscht Fahrverbot

Katschberg Straße - zwischen Spittal und Mauterndorf

09.16: Im Bereich zwischen Salzburg und Burgenland kann es am Vormittag schneien, es werden zwischen 5 und 10 Zentimeter Neuschnee erwartet. Aktuelle Wetter-Infos finden sie auch hier.

Aktuelle Wetterlage
© wetter.at

09.09: Schneeregen wird auch auf der A1 gemeldet. Hier aktuelle Bilder von der Westautobahn bei Linz:

A1 bei Linz
© Asfinag

08.59: Winterliche Verhältnisse auch auf der A2 bei Graz:

A2 bei Graz
© Asfinag

08.51: Schneekettenpflicht für Salzburg:

Katschberg Straße - zwischen Spittal und Mauterndorf

Pass Thurn Straße - zwischen Kitzbühel und Mittersill

Hochkönig Straße - zwischen Bischofshofen und Saalfelden

Gerlos Straße - zwischen Mittersill und Zell am Ziller

08.43: Der Schneefall dürfte erst am Nachmittag abklingen, dann sollte es vom Innviertel her auflockern.

08.36: Tief winterliche Fahrverhältnisse auch auf der Brennerautobahn.

Brennerautobahn
© Asfinag

08.31: Im Mühlviertel führten die winterlichen Verhältnisse zu Unfällen. Auf der Leonfeldner Straße (B126) bei Zwettl an der Rodl überschlug sich ein Auto. In der gesamten Region Mühlviertel schlitterten viele Fahrzeuge in Straßengräben.

08.21: Schneekettenpflicht für alle Fahrzeuge gilt in Tirol auf der Gerlos Straße zwischen Mittersill und Zell am Ziller. Für die Arlberg Straße zwischen Langen am Arlberg und St. Anton gilt sie nur für LKW.

08.16: Die winterlichen Fahrverhältnisse fordern viele Autofahrer. Vor allem im Mühlviertel und im Salzkammergut haben sich zahlreiche Unfälle ereignet.

08.10: Tiefster Winter bei Mariazell

Mariazell
© www.puchenstuben.at

08.09: Schneekettenpflicht herrscht in Vorarlberg auf folgenden Straßen:

Lechtal Straße - zwischen Alpe Rauz und Warth

Arlberg Straße - zwischen Langen am Arlberg und St. Anton

Bödele Landesstraße - zwischen Dornbirn und Bersbuch

08.01: Vorarlberg ist besonders betroffen: Neben der Silvretta-Bundesstraße ist auch die Walgaustraße zwischen  Thüringen und Götzis gesperrt.

07.59: Die Silvretta-Bundesstraße zwischen Partennen und Galtür ist aufgrund der Witterungsverhältnisse gesperrt

07.56: Auf folgenden Straßen herrscht in NÖ Schneeketten-Pflicht:

Gutensteiner Straße - zwischen Mariazell und Theresienfeld

Lahnsattel Straße - zwischen Terz und Mürzsteg

07.45: Ebenfalls der linke Fahrstreifen ist auf der A2 gesperrt. Zwischen Aspern und Schäfern hat sich ein Unfall ereignet.

07.42: Auf der A4 ist nach einem Unfall der linke Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wien blockiert. Es wird zäher Verkehr gemeldet.


Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Wintereinbruch in Österreich: Die Bilder

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

Auch die Pflanzen wurden vom plötzlichen Wintereinbruch überrascht.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Summer.

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Franz Fink

Die ersten Schneemänner sind im Entstehen

... eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Roman Kaindl

..eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Karl Rauchberger

...eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Karl Lakner

...eingeschickt von 24024-Leser-Reporter Familie Steinbacher

Schneechaos in ganz Österreich

Tief verschneite Ortschaften bereits im Oktober!

Schlechte Sichtverhältnisse fordern Autofahrer.

Dieser Unfall verlief glimpflich. Zum Glück war der Gefahrengut-Transporter leer.

Die A2 war dadurch für längere Zeit teilweise blockiert.

Besonders in der Steiermark herrscht auf vielen Straßen Schneekettenpflicht.

Viele wurden durch den plötzlichen Wintereinbruch überrascht.

Auf zahlreichen Autobahnen kommt es zu Unfällen.

Viele wurden durch den plötzlichen Wintereinbruch überrascht.

Wer nicht fahren muss, hat durchaus Spaß mit den Schneeverhältnissen.

Schwierige Wetterbedingungen herrschen nach wie vor auf Straßen und Autobahnen in Niederösterreich und Wien

Schwierige Wetterbedingungen herrschen nach wie vor auf Straßen und Autobahnen in Niederösterreich und Wien

Der niederösterreichische Schiort dürfte sich über den frühen Schnee freuen.

Kettenpflicht in sechs Bundesländern

Lechtal Straße: zwischen Alpe Rauz und Warth (für LKW)
Arlberg Straße: zwischen Langen am Arlberg und St. Anton (für LKW)
Bödele Landesstraße: zwischen Dornbirn und Bersbuch (für LKW)

Gerlos Straße: zwischen Mittersill und Zell am Ziller (für alle KFZ)
Arlberg Straße: zwischen Langen am Arlberg und St. Anton (für LKW)

Katschberg Straße: zwischen Spittal und Mauterndorf (für alle KFZ)
Pass Thurn Straße: zwischen Kitzbühel und Mittersill (über 3,5 t)
Hochkönig Straße: zwischen Bischofshofen und Saalfelden (über 3,5 t)
Gerlos Straße: zwischen Mittersill und Zell am Ziller (für alle KFZ)

Seeberg Straße: zwischen Seeberg und Völkermarkt (für alle KFZ, Fahrverbot für LKW)
Katschberg Straße: zwischen Spittal und Mauterndorf (für alle KFZ)

Kaiserau Landesstraße: zwischen Trieben und Admon (für KFZ ohne Winterausrüstung)
Stollinggraben Landesstraße: zwischen Turnau und St. Marein im Mürztal (für LKW)
Niederalpl Landesstraße: zwischen Mürzsteg und Wegscheid (für LKW)
Triebener Straße: zwischen Trieben und Judenburg (über 3,5 t)
Zellerrain Straße: zwischen Mariazell und Grubberg (für LKW)
Gutensteiner Straße: zwischen Theresienfeld und Mariazell (für LKW)
Mariazeller Straße: zwischen Mariazell und Kapfenberg (für LKW) Mariazeller Straße: zwischen Mariazell und Kapfenberg (für LKW)

Gutensteiner Straße: zwischen Mariazell und Theresienfeld (für LKW)
Zellerrain Straße: zwischen Mariazell und Grubberg (nur für LKW)
Lahnsattel Straße: zwischen Terz - Mürzsteg (für LKW)
Mariazeller Straße zwischen Mariazell und St. Pölten nur für LKW

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo