18-jähriger Alko-Lenker stürzt in Bach

Beifahrer verletzt

18-jähriger Alko-Lenker stürzt in Bach

Der junge Mann verlor die Kontrolle über seinen Pkw - und landete im Bach. Der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Ein 18-Jähriger ist in Samstag früh in Sittendorf (Bezirk Mödling) mit seinem Pkw in den Mödlingbach gestürzt. Gegen 5.00 Uhr war der junge Mann, der keinen Führerschein besitzt, gemeinsam mit einem 21-jährigen Bekannten in dessen Auto im Ortsgebiet in Fahrtrichtung Sulz unterwegs. Dabei verlor der Lenker die Herrschaft über das Fahrzeug, prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum und rutschte anschließend ins Bachbett.

Der 21-jährige Autobesitzer wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde laut "144 - Notruf NÖ" mit dem Notarzt ins Landesklinikum Mödling gebracht. Der Lenker, der laut Polizei alkoholisiert war, erlitt leichte Verletzungen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten