schwerverletzter

Kletterunfall

65-Jähriger stürzt 30 m am Hochkar ab

Der Mann erlitt schwere Knochenverletzungen. Er wurde ins Spital geflogen.

Ein Kletterunfall am Hochkar im Gemeindegebiet von Göstling a.d. Ybbs (Bezirk Scheibbs) hat am Montagnachmittag einen Schwerverletzten gefordert. Nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" war ein 65-jähriger Mann etwa 30 Meter abgestürzt. Er wurde in das Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

Zu dem Unfall war es am Heli-Kraft Klettersteig gekommen. Das Opfer wurde von "Christophorus 3" mit dem Seil geborgen und vor dem Weiterflug ins Krankenhaus auf einem Zwischenlandeplatz erstversorgt, so "144 - Notruf NÖ". Laut den Einsatzkräften hat der Mann schwere Oberschenkel- und Rippenverletzungen erlitten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten