88-Jähriger bei Unfall getötet

Mistelbach

88-Jähriger bei Unfall getötet

Fahrer missachtete Vorranggeben-Tafel und wurde von PKW erfasst.

Bei einem Autounfall am Donnerstag auf der Landesstraße zwischen Höbersbrunn und Lanzendorf (Bezirk Mistelbach) ist ein 88-jähriger Lenker ums Leben gekommen. Der Mann war in die Kreuzung  eingefahren, ohne die Vorranggeben-Tafel zu beachten. Es kam zur Kollision mit dem Pkw eines 54-Jährigen, der noch eine Notbremsung versucht hatte.

Reanimation erfolglos
Trotz Reanimation verstarb der Pensionist an der Unfallstelle. Der andere Lenker wurde leicht verletzt ins Landesklinikum Weinviertel Mistelbach eingeliefert.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten