88-Jähriger bei Unfall getötet

Mistelbach

88-Jähriger bei Unfall getötet

Artikel teilen

Fahrer missachtete Vorranggeben-Tafel und wurde von PKW erfasst.

Bei einem Autounfall am Donnerstag auf der Landesstraße zwischen Höbersbrunn und Lanzendorf (Bezirk Mistelbach) ist ein 88-jähriger Lenker ums Leben gekommen. Der Mann war in die Kreuzung  eingefahren, ohne die Vorranggeben-Tafel zu beachten. Es kam zur Kollision mit dem Pkw eines 54-Jährigen, der noch eine Notbremsung versucht hatte.

Reanimation erfolglos
Trotz Reanimation verstarb der Pensionist an der Unfallstelle. Der andere Lenker wurde leicht verletzt ins Landesklinikum Weinviertel Mistelbach eingeliefert.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo