91-Jährige löste große Suchaktion aus

Bezirk Neunkirchen

91-Jährige löste große Suchaktion aus

Die Pensionistin wurde am frühen Nachmittag unverletzt im Nachbarort entdeckt.

Eine 91-Jährige hat am Samstag im Raum Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) eine Suchaktion ausgelöst. Mehrere Streifen, ein Polizeihubschrauber und zwei Feuerwehren hatten nach der Pensionistin gesucht, nachdem sie am frühen Vormittag nicht mehr vom Einkaufen zurückgekommen war. Gegen 14.00 Uhr wurde die 91-Jährige unverletzt gefunden, berichteten die Polizei und die Feuerwehr Gloggnitz.

Seit 9.00 Uhr abgängig

Die Frau war seit 9.00 Uhr abgängig gewesen, bestätigten die Einsatzkräfte einen Online-Bericht der "Niederösterreichischen Nachrichten". Am Nachmittag wurde die Seniorin schließlich vom Polizeihubschrauber aus im Nachbarort Küb (Gemeinde Payerbach) entdeckt. Laut dem Kommandanten der Feuerwehr Gloggnitz Stadt, Thomas Rauch, war die Pensionistin mit einem Rollator unterwegs.

Zuvor hatten die Einsatzkräfte die nähere Umgebung um den Wohnort der Frau sowie die Bachbereiche abgesucht. Auch die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes war angefordert worden, kam aber laut Feuerwehr nicht mehr zum Einsatz.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten