Ehepaar in Baden bei Brand verletzt

Im Spital

Ehepaar in Baden bei Brand verletzt

Verdacht auf Rauchgasvergiftung: Ein Ehepaar in Baden bei Wien wurde bei einem Hausbrand verletzt. Das Feuer griff auf Nachbar-Häuser über.

Bei einem Brand in einem Haus der Braitnerstraße in Baden sind in der Nacht auf Donnerstag zwei Personen zu Schaden gekommen. Ein Ehepaar im Alter von 47 bzw. 48 Jahren wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Brandursache war laut niederösterreichischer Polizei zunächst noch nicht bekannt. Die Feuerwehr war mit 56 Einsatzkräften zur Stelle.

Das Feuer entzündete sich in der Wohnung des Ehepaars und griff auch auf umliegende Wohnungen über. Noch in der Nacht konnte der Brand gelöscht werden, hieß es.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten