Älteste Österreicherin verstorben

Am Ostersonntag

Älteste Österreicherin verstorben

Vor zwei Wochen feierte sie ihren 111. Geburtstag. 

Die älteste Österreicherin Anna Medwenitsch aus Hof/Leithaberge ist am Ostersonntag in Marienheim in Bruck verstorben, wie die "NÖN" berichtet. Vor zwei Wochen feierte die Niederösterreicherin noch ihren 111. Geburtstag. Medwenitsch stammte aus einer Bauernfamilie.

 

Mit 106 Jahren nach Marienheim übersiedelt

Mit 106 Jahren musste sie aus gesundheitlichen Gründen nach Marienheim übersiedeln. „Den 106. Geburtstag hat sie noch daheim erlebt“, sagt Enkelin Maria. Nach einem Oberschenkelhalsbruch übersiedelte sie ins Heim. Dort war sie auch schnell in die Gemeinschaft eingebunden. 

Die frühere Landwirtin aus Hof am Leithagebirge hatte erst vor wenigen Tagen - am 17. März - Geburtstag gefeiert. Sie sei bis zuletzt aktiv gewesen und habe mit ihrer Enkelin noch Spaziergänge im Garten der Pflegeeinrichtung gemacht.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten