Trauer am Urlaubsort

Amrum: Insulaner weinen um Sebastian

Die Nordsee-Insel Amrum ist im Ausnahmezustand. Die Trauer überdeckt alles.

Die friesische Insel, auf der die Tragödie passierte, trauert. Insulaner und Urlauber haben an der Unfallstelle gelbe und rote Rosen niedergelegt. Tränen fließen, als kleine Papierschiffchen in den Sand gesteckt werden. Auf einem Brief neben einer brennenden Kerze steht: „Ich wünsche mir, dass Sebastian glücklich im Himmel ist.“ In den drei Gemeinden der Insel sind Flaggen auf Halbmast gesetzt.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten