Auto überschlägt sich: A1 gesperrt

Amstetten

Auto überschlägt sich: A1 gesperrt

Ein Kleintransporter prallte gegen einen Asfinag-Anhänger.

Nach einem Verkehrsunfall ist am Freitag in den frühen Morgenstunden die Richtungsfahrbahn Wien der A1 (Westautobahn) bei Haag (Bezirk Amstetten) gesperrt gewesen. Ein Kleintransporter mit Anhänger war laut Bezirksfeuerwehrkommando in einen Absicherungsanhänger der Asfinag gekracht. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge.

Nach Feuerwehrangaben blockierte die Ladung des Kleintransporters alle drei Fahrspuren. Es handelte sich um Eisenteile und landwirtschaftliche Maschinen. Der Lenker wurde trotz des heftigen Aufpralls und des Überschlages nur leicht verletzt und nach der medizinischen Erstversorgung in das Landesklinikum Amstetten transportiert, berichtete die Rettungsleitstelle "144 Notruf NÖ". Bei den Aufräumarbeiten standen die FF Haag und St. Valentin im Einsatz.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten