rettung

Auf Güterweg

Ein Toter bei Verkehrsunfall in Niederösterreich

Teilen

Ein 19-Jähriger und ein 27-Jähriger waren mit einem nicht zugelassenen Auto auf einem Güterweg unterwegs. Der 27-jährige Beifahrer starb.

Ein Todesopfer und einen Verletzten hat am Dienstagabend ein Pkw-Unfall in Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten) gefordert. Nach Angaben der Polizei war ein 19-Jähriger mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Auto auf einem Güterweg verunglückt. Sein Beifahrer kam ums Leben.

Der Wagen war aus unbekannter Ursache ins Schleudern geraten und hatte sich in der Folge mehrmals überschlagen, ehe es auf der Seite liegend zum Stillstand kam, berichtete die Polizei. Der 27 Jahre alte Beifahrer Christoph H. wurde aus dem Fahrzeug katapultiert. Er starb noch am Unfallort. Lenker Patrik H. (19) wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum St. Pölten eingeliefert.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo