Eingeschlossenes Kind aus Pkw gerettet

Bezirk Mödling

Eingeschlossenes Kind aus Pkw gerettet

Der Bub überstand die halbe Stunde im Auto unversehrt.

Zu einer Personenrettung ist die Freiwillige Feuerwehr Gaaden (Bezirk Mödling) Sonntagmittag gerufen worden: Laut Alarmierung war ein Kleinkind in einem Pkw eingeschlossen, weil es unabsichtlich die Zentralverriegelung betätigt hatte. Es überstand die halbe Stunde im Auto unversehrt.

Laut Aussendung der FF waren alle Versuche der Familie, den Wagen zu öffnen, zunächst gescheitert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab es jedoch Entwarnung: Der Fahrzeugbesitzer hatte mit einem Schraubenschlüssel die Scheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen, sodass der Bub befreit werden konnte. Der eingetroffene Rettungsdienst untersuchte ihn und stellte fest, dass er wohlauf war.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten