fallschirm

Schwer verletzt

Fallschirmspringer prallt gegen Dach

Der 34-jährige Niederösterreicher wurde mit schweren Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

In Scheiblingkirchen (Bezirk Neunkirchen) ist am frühen Sonntagnachmittag ein Fallschirmspringer verunglückt. Der 34 Jahre alte Mann war unmittelbar vor der auf dem Sportplatz geplanten Landung gegen eine Dachkante geprallt. Er erlitt Wirbelsäulenverletzungen. Nach der Erstversorgung wurde das Opfer von "Christophorus 3" ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten