Feuerwehren in NÖ im Dauer-Regeneinsatz

Überflutungen

Feuerwehren in NÖ im Dauer-Regeneinsatz

20 Freiwillige Feuerwehren sind aufgrund von heftigem Regen Dienstagnachmittag in Niederösterreich ausgerückt.

Den Schwerpunkt bildeten die Bezirke Neunkirchen, Baden sowie Wiener Neustadt, so NÖ Landesfeuerwehrsprecher Thomas Neuhauser. Es kam zu überfluteten Kellern, auch Straßen wurden vereinzelt überschwemmt. Die Unterführung des Bahnhofes Bad Vöslau stand ebenfalls unter Wasser. Die Passanten mussten teilweise durch knöcheltiefes Wasser gehen.

Für die Einsatzkräfte galt es, Auspumparbeiten durchzuführen, auch Sandsäcke wurden vereinzelt zur Sicherung eingesetzt. Elf Freiwillige Feuerwehren rückten im Bezirk Neunkirchen aus, sechs im Bezirk Baden sowie drei im Bezirk Wiener Neustadt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten