Handel jubelt über starken Einkaufs-Tag

Advent: 300 Mille Umsatz winken

Handel jubelt über starken Einkaufs-Tag

Shopping-Center wurden am dritten Adventsamstag gestürmt. Betreiber zufrieden.

Ob in der Shopping City Süd (SCS), im G 3 an Wiens Nordgrenze, der Rosenarkade in Tulln oder in den Parndorfer Outlets im Burgenland: Der vergangene Samstag war der stärkste Einkaufstag im heurigen Advent. Was Umsatz und Kauflust der Kunden betrifft, reiben sich Wirtschaftskämmerer in beiden Bundesländern die Hände. Zudem freuen sich Händler noch auf ein starkes Finale: Einer Umfrage nach muss jeder dritte Ostösterreicher seine Besorgungen für Weihnachten erst erledigen. Der vorweihnachtliche Umsatz des Vorjahres von 300 Millionen Euro sollte demnach auch heuer noch erreicht werden, zeigen sich die Branchenvertreter zuversichtlich.

Am beliebtesten seien Sportartikel, Bücher, Spielzeug, Gutscheine, Elektronik, Schmuck und Juwelen, heißt es bei der Wirtschaftskammer.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten