Hanfplantage in Ebreichsdorf entdeckt

In Wohnhaus

Hanfplantage in Ebreichsdorf entdeckt

Im Haus und im Schuppen fand die Polizei 183 Pflanzen.

Nach einem Hinweis hat die Polizei in Ebreichsdorf (Bezirk Baden) bei einer Hausdurchsuchung eine Hanfplantage entdeckt. Im Haus und in einem Schuppen wurden 183 Pflanzen sowie eine verbotene Waffe (Teleskop-Stahlrute) sichergestellt.

Laut NÖ Sicherheitsdirektion gestand der Hausbesitzer (37) den im April gestarteten Anbau, um Cannabiskraut für den Eigenkonsum zu gewinnen.

Weiters gab der Verdächtige neben dem Besitz der Waffe zu, durch einen illegalen Anschluss an das öffentliche Stromnetz Energie bezogen zu haben. Er wurde angezeigt.
 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten