Korneuburg: Mann schlief beim Rauchen ein

Brand mit Todesfolge

Korneuburg: Mann schlief beim Rauchen ein

62-Jähriger gestorben - Eine Obduktion wurde angeordnet.

Eine Zigarette soll laut Ermittlungen einen Brand am Montag in einem Haus in Bisamberg (Bezirk Korneuburg) ausgelöst haben. Ein 62-Jähriger dürfte beim Rauchen eingeschlafen sein, sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager am Dienstag. Die Leiche des Mannes wurde von Einsatzkräften entdeckt. "Eine Obduktion wurde angeordnet", sagte der Sprecher. Die Exekutive gehe von keinem Fremdverschulden aus.
 
Die Feuerwehr Bisamberg war am Montag in den frühen Morgenstunden alarmiert worden. Der Brand in dem Einfamilienhaus wurde unter Atemschutz gelöscht.
 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten